Unsere Stärken:

  • Wir kochen in einer handelsüblichen Küche und verwenden Kochutensilien und Lebensmittel, die Sie im normalen Handel erwerben können. Somit klappen alle Rezepte auch bei Ihnen zuhause.
  • Unsere Kochkurse für Anfänger/Innen gehen über 4 Abende. Einige Teilnehmer/Innen entwickelten sich zu engagierten Hobbyköche.
  • Kleine Kursgruppen, 10 – max. 12 Personen, alle Gerichte werden gemeinsam gekocht.
  • Unsere frischen Zutaten stammen aus der Region. Je nach Kursangebot kombinieren wir regionale Zutaten mit Aromen und Gewürzen aus aller Welt. Unsere Spezialität: Fusionsküche.
  • Wir geben gern unser Bestes und möchten, dass unsere Teilnehmer viel Spaß und Freude am Kochkurs haben.

Wir stehen am Herd

Marion Sallmann, Jahrgang 1957

seit vielen Jahren in der Erwachsenenbildung als Trainerin sowie als Coach tätig und Köchin aus Spaß am leckeren Essen.

Im Oberbergischen geboren, wuchs sie neben dem Küchenherd auf. "Mit frischen Zutaten aus dem Garten bin ich groß geworden. So lernte ich von Anfang an, was gut schmeckt!"

Marion Sallmann leitet die Kochschule "Lecker Überleben". Kochen gehört für sie zur Grundausbildung für ein gesundes, genussvolles und selbstbestimmtes Leben.

Helga Schuh (links) und Ulla Boden (rechts), beide verheiratet und Mütter von jeweils 2 Kindern, verbindet - neben anderen lebensfrohen Unternehmungen - die Freude am Kochen. Gemeinsam haben Sie Ihre Liebe zur italienischen und mediterranen Küche in leckere Büffets für große und kleine Feste umgewandelt.

Auch die deutsche Küche - lecker zubereitet aus frischen Zutaten - gehört in das Repertoire der beiden Köchinnen.

Gitta Steinhoff ist Mutter von drei Kindern.

Als Diplom-Sozialpädagogin arbeitet sie vorwiegend im Bereich Kommunikation und Entspannung. Unter dem Motto:" Essen ist für mich Genuß" und "Kochen ist Entspannung" bereiten wir leckere Speisen zu und dinieren in geselliger Runde.

Peter Humann, Jahrgang 1963
- Studium an der Universität Bochum und Bonn
- Kochausbildung im Sternerestaurant „Bado - la poéle d´or“
- Chef de Party im Restaurant „Tomate“ und
  „Tomatissimo“
- Küchenleitung im Restaurant Schnitters
- Sous-Chef im Restaurant „Fischers Weingenuss und   Tafelfreuden”
- Küchenchef im „Amabile“
- Küchenchef im „Böll“, Walraff-Richartz Museum
- Küchenchef im Restaurant „Die Zeit der Kirschen“
- Küchenchef im Restaurant "Wippn´bk", Köln Südstadt

- verantwortlicher Koch für die Abendkarte im "Riphahn"

Ralf Posiombka

Als ausgebildeter Koch & Hotelbetriebswirt arbeite ich seit 2005 neben meiner Tätigkeit als Fachlehrer an einem Berufskolleg, freiberuflich als Show- und Mietkoch. Meine jahrelange Berufserfahrung in diversen Hotel- und Gastronomiebereichen spiegelt sich in meinem Kochkursangebot wieder.

Im Laufe der Jahre haben sich Themenschwerpunkte, wie z.B. saisonale Spezialitäten – regional und nachhaltig, vegetarische und vegane Küche, Länderspezialitäten aus Asien und rund ums Mittelmeer - herauskristallisiert.

Meine Kurse eigenen sich gut für Anfänger, ohne Kocherfahrung. Der natürliche Geschmack, der Einsatz von Bio Produkten, die Freunde am Kochen und die Liebe zu gutem Essen & Genuss stehen im Vordergrund.

Ruth Deckers

ist Pâtissière, Fünf-Elemente-Köchin, Ernährungs-beraterin und seit vielen Jahren in der gehobenen Gastronomie beschäftigt. Im Rahmen ihres Unternehmens "Ruthis Zauberkasten" veranstaltet sie Pop-Up-Dinner und gibt Kochkurse. Als Pâtissière sammelte sie in der fünf Sterne Gastronomie im In -und Ausland Erfahrung.

Ruth Deckers fand in den letzten Jahren eine neue Leidenschaft: die Fünf-Elemente-Küche. Ihre schwerpunktmäßigen Themen bei Lecker Überleben sind asiatische u. indische sowie gesunde Küche - und natürlich alles rund um das Backen.

ums Backen.